Helichrysum italicum

Deutscher Name: Currykraut, auch als Italienische Strohblume oder Immortelle bezeichnet

Familie: Asteraceae

Lebenszyklus: Mehrjährige Pflanze (mit Schutz für Freilandkultur geeignet)

Frosthärte: mäßige Frosthärte (Winterschutz empfehlenswert)

Blüte: leuchtend gelb im Hochsommer (Juni bis August)

Standort: vollsonnige Lagen

Boden: durchlässig bis normal und mäßig trocken

Pflanzung: im Abstand von 30 cm ca. 8 bis 12 Stück/m²

Verwendungsmöglichkeiten im Garten

  • Blüten- und Gartenstaude mit dekorativem Zierwert für dauerhafte Staudenpflanzungen
  • geeignet zum Schneiden als Schnittblume (mehr Schnittblumen)
  • bienen- und insektenfreundliche Pflanze (mehr Insektenpflanzen)
  • dekorative Blattschmuckpflanze mit zierendem Laub (mehr Blattschmuckpflanzen)
  • für die Bepflanzung von Trockenmauern geeignet
  • Heilpflanze für die Hausapotheke (mehr Heilpflanzen)
  • Duftpflanze für besondere Sinneserlebnisse (Duftpflanzen)
  • zur Bepflanzung von Gefäßen, Kübeln und Töpfen

Hinweis zu Giftigkeit

Die Pflanze enthält für den Verzehr unverträgliche oder giftige Inhaltsstoffe und darf nicht eingenommen oder verwendet werden.

Mit freundlicher Unterstützung der Gartenenzyklopädie PflanzenReich