Mentha x piperita

Deutscher Name: Pfefferminze

Familie: Lamiaceae

Lebenszyklus: Mehrjährige Pflanze (für Freilandkultur geeignet)

Frosthärte: gute Frosthärte

Blüte: rötlichviolett bis violett im Sommer (Juli bis September)

Standort: sonnige bis halbschattige Lagen

Boden: durchlässig bis sandig-lehmig und feucht

Pflanzung: im Abstand von 30 cm ca. 8 bis 12 Stück/m²

Verwendungsmöglichkeiten im Garten

  • Blüten- und Gartenstaude mit dekorativem Zierwert für dauerhafte Staudenpflanzungen
  • bienen- und insektenfreundliche Pflanze (mehr Insektenpflanzen)
  • Bepflanzung von Teichrändern und Feuchtbereichen
  • aromatisches Gewürz- und Küchenkraut (mehr Gewürz- und Küchenkräuter)
  • Heilpflanze für die Hausapotheke (mehr Heilpflanzen)
  • Duftpflanze für besondere Sinneserlebnisse (Duftpflanzen)
  • zur Bepflanzung von Gefäßen, Kübeln und Töpfen

Hinweis zu Unverträglichkeiten

Die Pflanze enthält Inhaltsstoffe, die bei Überdosierung oder falscher Anwendung zu Reizungen und Unverträglichkeiten führen kann.

Mit freundlicher Unterstützung der Gartenenzyklopädie PflanzenReich