Athyrium filix-femina

Deutscher Name: Heimischer Frauenfarn, auch als Waldfrauenfarn bezeichnet

Familie: Woodsiaceae

Lebenszyklus: Mehrjährige Pflanze (für Freilandkultur geeignet)

Frosthärte: gute Frosthärte

Standort: sonnige bis schattierte Lagen

Boden: durchlässig bis sandig-lehmig und feucht (bevorzugt leicht sauer)

Pflanzung: im Abstand von 60 cm ca. 2 bis 3 Stück/m²

Verwendungsmöglichkeiten im Garten

  • Farnpflanze für Gehölz- und Schattenbeete (mehr Farne)
  • Gehölzränder oder Schattengärten (mehr Schattenpflanzen)
  • Bepflanzung von Teichrändern und Feuchtbereichen

Weitere Arten und Sorten der Gattung Athyrium

Mit freundlicher Unterstützung der Gartenenzyklopädie PflanzenReich