Geranium nodosum

Deutscher Name: Knotiger Storchschnabel, auch als Knoten-Storchschnabel bezeichnet

Familie: Geraniaceae

Lebenszyklus: Mehrjährige Pflanze (für Freilandkultur geeignet)

Frosthärte: gute Frosthärte

Blüte: violettrosa von Frühling bis in den Hochsommer (Mai bis August)

Standort: halb- bis vollschattige Lagen

Boden: durchlässig bis sandig-lehmig und frisch (bevorzugt leicht sauer)

Verwendungsmöglichkeiten im Garten

  • für Blumen-, Bauern- und Staudengärten
  • Bodendecker zur Flächenbegrünung (mehr Bodendecker)
  • Gehölzränder oder Schattengärten (mehr Schattenpflanzen)
  • für die Bepflanzung in Gruppe empfohlen
Mit freundlicher Unterstützung der Gartenenzyklopädie PflanzenReich